regina_montium_logo

Herbale Überraschung


„Meine Gerichte sollen so schmecken und aussehen, als seien sie so auf der Rigi gewachsen.“ (Küchenchef, Benedikt Voss)


 

Image
Image
Image
Küchenchef Benedikt Voss und sein Sous-Chef Jannik Moser
Eine Einheit mit unterschiedlichen Blickwinkeln
>>hier gibt es mehr Informationen zum Kräuterhotel-Team


DER BERG, DAS TERROIR, UNSERE KULTUR

DER BERG


Der Name des Restaurants - Regina Montium - leitet sich vom lateinischen Namen des Berges Rigi ab, zu deutsch "Königin der Berge". Die Rigi ist der Ausgangspunkt unserer gelebten "Terroir-Philosophie".


DAS TERROIR

Unsere unmittelbare Umgebung ist voller Schätze und Potentiale, die wir in einem neuen Licht erscheinen lassen. Neben unserem Bestreben, im Gourmetrestaurant ein einzigartiges Naturerlebnis zu ermöglichen, möchten wir die Vielfalt unserer Flora und Fauna in all ihren Facetten zeigen.


UNSERE KULTUR

Höchste Priorität für unsere Arbeit ist der Respekt für unsere Nahrungsmittel, das Bestreben nach Hochgenuss und gelebte Gastfreundschaft.
Gleichermassen ergründen wir die Kultivierung der Berglandschaft und suchen nach neuen essbaren Pflanzen, die hier gedeihen.



Lassen Sie sich von unserer Küche überraschen und lernen Sie die Vielfalt der Kräuterwelt neu kennen.

Im kompletten Terroir Menü ( 9 - Gänge )

178 CHF

Im "kurzen" Menü ( 5 - Gänge )

136 CHF



Unsere gemischtalkoholische Getränkebegleitung     
 mit 9 Gängen           87 CHF
 mit 5 Gängen           56 CHF



Unser kulinarischer Terroirbegriff


Die Kulturgeschichte der Menschen reicht einige tausend Jahre zurück. In der heutigen globalisierten Welt verschwimmt die Wahrnehmung unseres eigenen Kulturkreises immer mehr. Die immerwährende Verfügbarkeit von Lebensmitteln aus aller Herren Ländern und Klimazonen macht es schwer ein Bewusstsein für die hiesige Flora und Fauna zu entwickeln. Zudem suchen wir Abgrenzung, zur Unterbindung der immer grösser werdenden Komplexität unseres Alltages. Die Regionalküche verwendet seit jeher Produkte, die in der unmittelbaren Umgebung entweder wild vorkamen oder durch Kultivierung im eigenen Klima wuchsen.
Unser Ansatz ist es, die Bandbreite der schweizer Lebensmittelproduktion sinnvoll zu erweitern, zu repräsentieren und zu prägen.



Stimmen:

Ausgezeichnet von falstaff als Slow-Food-Bio-Restaurant des Jahres 2021
Link

"Ein tolles "Natur pur"-Erlebnis in 1550 m Höhe! Mit Benedikt Voss ist hier ein Küchenchef am Werk, der sich Gedanken macht, technisch auf einem ausgesprochen hohen Niveau arbeitet, dessen Kreationen jedoch nie verspielt oder aufdringlich herüberkommen"
Guide Michelin 2020 - Auszeichnung: 1 Stern Michelin

"Regionale Küche auf hohem Niveau. Aber unkompliziert. Und mit Hunderten von Kräutern aus dem eigenen Garten."
GaultMillau 2019 - Auszeichnung: 15 Gault Millau Punkte

"Inspiriert von dieser aussergewöhnlichen Naturschönheit hat die Familie Vörös hier ein ganz besonderes alpines Schmuckstück geschaffen"
Guide Bleu 2020 - Auszeichnung: 8 Punkte

Bleiben Sie über Nacht

Image

Kräuterhotel Edelweiss
Station Staffelhöhe
6356 Rigi Kaltbad
willkommen@kraeuterhotel.ch
+41 41 399 88 00
Familie Egger Vörös
Image
Image
Image